Jagdverhalten Teil 2

Jagdverhalten Teil 2

Hier geht es mit vier weiteren Teilen des Jagdverhalten weiter… nach dem Verfolgen des Beutetieres folgt das Festhalten, das ist für unsere Amaya sehr wichtig, bei ihr kommt leicht Frust auf, wenn die Jagd immer abgebrochen wird, so aus ihrer Sicht.

Also haben wir mit ihr eine Alternative aufgebaut, sie kann das Festhalten, Schütteln und Hinterherspringen mit ihrem Stoffhasen ausleben…das Zerlegen und Vertilgen wurde aus den Jagdhunden herausselektiert, das möchte der Jäger nicht die Beute soll nicht vom Hund zerlegt und vertilgt werden.

Viele Jagdhunde haben das Töten auch nicht mehr im genetischen Programm, die Galgos, wie Amaya oben werden zur Hasenjagd eingesetzt das sollen sie noch den Hasen töten aber dann dem Jäger bringen…nicht selbst essen….

Der Hund lebt nur sein Verhaltensprogramm aus und es ist ein ganz normales Verhalten, wir können auf die einzelnen Bausteine einwirken und das Verhalten etwas umbauen, damit der Hund in unserer Menschenwelt besser zurecht kommt…in der er eben nicht einfach jagen gehen darf….

Schreibe einen Kommentar