Fellnasen unterwegs - Hundewanderung

Fellnasen Touren - Hundewanderung

Nassachtal

Fischbrünnelestour im Nassachtal

Hundewanderung für Einsteiger. Im wunderschönen Nassachtal ist die Fischbrünnle Wanderung genau das Richtige, für alle die eine schöne Waldlandschaft lieben und auch etwas bergauf zu laufen nicht abschreckt.

Wir sind die Tour mit unseren Hunden gelaufen und sie ist sehr Abwechslungsreich, es hat allen sehr viel Spaß gemacht. Unterwegs konnten wir unsere Alternativen zum Jagdverhalten üben und anwenden. Unsere Hunde zeigen die Wildspuren an, daher wissen wir wo sich das Wild aufhält. 

Das Fischbrünnle haben wir erreicht und dort eine Pause eingelegt.

Die Tour der Hundewanderung ist 3,8 km lang und ist in 1,5 – 2,0 Stunden zu schaffen, wenn man es gemütlich angeht.

Meldet euch bitte an 1 Person und 1 Hund kosten 28 €

Um Häringen

Panoramatour Weilheim - Häringen

Hundewanderung durch den Wald, hinaus auf Wiesen und Flur. Eine wunderschöne Wanderung. Erst ging es durch den Wald und dann den Panoramaweg entlang mit einer wunderschönen Aussicht, auf Weilheim und Hepsisau.

Wir kamen am Landgasthof Rössle vorbei, hier waren Hochlandrinder und Ponys zu sehen. Um uns herum auf den Wiesen blühte der Löwenzahn und die Gänseblümchen, sogar Sumpfdotterblumen haben wir entdeckt. Die Blüte der Obstbäume war herrlich anzusehen. Landschaftlich gesehen fühlten wir uns wie im Urlaub.

Für die Hunde war die abwechslungsreiche Landschaft besonders spannend. Hier gab es viel zu erkunden. Alle Sinne der Hunde wurden angesprochen, die verschiedenen Gerüche und Untergründe. Für die Mobilität haben einfache Kletteraufgaben gesorgt. Denn wenn die Hunde nur geradeaus gehen werden nicht alle Muskelgruppen angesprochen, also gab es auch Aufgaben für die Biegung nach beiden Seiten, damit sich keine Fehlhaltungen einschleichen.

Die Wanderung betrug 5,2 km und wir waren gemütlich mit Pausen 2,5 Stunden unterwegs.

Um Weilheim

Wanderung bei Weilheim durch die Wälder

Die Hundewanderung startet am Wanderparkplatz bei Weilheim an der Teck. Es geht zunächst bergauf und über die Straße in den Wald oberhalb vom Waldkindergarten hinein. Hier ist es idyllisch und man fühlt sich in eine Welt der Zwerge, Feen und Waldgeister hineinversetzt. Ganz nach dem Motto des Waldkindergartens: Wald – der Ort der Abenteuer, Herausforderungen und Freundschaften. Hier kann man die Natur pur genießen.

Es ging einen schmalen Pfad entlang und dann weiter bis wir an eine Kreuzung kamen, hier konnte man sich entscheiden nach Aichelberg weiterzuwandern oder aber nach schon einem Kilometer hätte man ins Deutsche Haus einkehren können. Wir entschieden uns aber für die Natur  und wanderten durch den Wald ins schöne Weilheimer Tal, an kleinen Bächen vorbei, hier kann man prima Rast einlegen und sich erfrischen.

Zurück ging es durch Wiesen und Felder zum Ausgangspunkt der Wanderung zurück. Die Wanderung beträgt ca. 11 km wir waren mit Pausen 3,5 Stunden unterwegs. 

Meldet euch an: 1 Person und 1 Hund kosten 35 €

Wandern rund um die Teck

Wandern rund um die Teck ist sehr abwechslungsreich. Vom Parkplatz Bölle aus hat mein einen schönen Blick und eine grandiose Aussicht. 

Wandern kann man über die Wiesen, aber auch durch die Wälder und befindet sich im Biosphären Gebiet Schwäbische Alb. Eine traditionelle Kulturlandschaft mit ihren Wacholderheiden, Magerrasen, Wiesen, Weiden, Ackerflächen und Wäldern.

Man kann vom Parkplatz aus den steileren Waldweg wählen von dort auf den Hauptweg kommen und zur Burg Teck den Aufstieg wagen, nach einem kurzen Rundgang um die Burg Teck erfolgt der Abstieg zur Sybillenhöhle.  Auf diesem Pfad umrundet man einmal die Burg Teck und gelangt wieder auf den Hauptweg. Diesem folgt man nach rechts. Dann erfolgt der Großteil des Abstieges. Nach einiger Zeit, geht es links ab. Hier folgt man dem Weg zurück zum Parkplatz.

Am Ende des Parkplatzes kann man aber auch einem Waldweg ohne Aufstieg folgen, dieser führt durch die abwechslungsreiche Landschaft des Biosphärengebietes Schäbische Alb. Von dem Parkplatz Bölle aus zu wandern hat man mehrere Möglichkeiten und kann die Touren nach Anforderungen und Länge abwechslungsreich gestalten.

Von Owen aus startet auch eine wunderschöne Wanderung durch die Streuobstwiesen am Fuße des Albtraufes. Zur Kirschblüte gibt es nichts schöneres als hier durch Wiesen und Wälder zu streifen.

Termine:

Anforderungen:

Dauer:

Sommerpreis:

Themenwanderungen

Wildkräuterwanderung

Termine: 11.06.2022 15:00 Uhr; 13. & 14.06.2022 sowie am 18.06.2022

  • Dauer 1,5 – 2 Stunden
  • Wegstrecke: 3 km

Sommerpreis: 28 €  für eine Person und einen Hund.

Schau mal, was da blüht!

Es gibt nicht schöneres als im Sommer aufmerksam unterwegs zu sein und zu schauen, was da so alles blüht.

Mit unserer Kräuterwanderung möchten wir einen kurzweiligen Sparziergang mit weiteren Hundehaltern anbieten und dabei spielerisch die ein oder andere Pflanze und deren Besonderheiten entdecken. 

Ihr lernt die Pflanzen kennen, die zur entsprechenden Zeit blühen und Rezepte für eure Hunde mit Wildkräutern, sowie eine kleine Kräuterkunde. Botanische Vorkenntnisse sind nicht notwendig!

Das werden wir machen:

  • Verschiedene Übungen und Spiele für Hund und Halter
  • Suchen, Bestimmen und Sammeln von Pflanzen, die jeder auf den Spaziergängen regelmäßig sieht
  • Verschiedene Beschäftigungsmöglichkeiten und Bodenarbeit für die Hunde
  • Am Ende des Spaziergangs bekommt jeder Teilnehmer ein Handout mit allen Informationen und Rezepten zu den Pflanzen.

Freue dich auf einen geselligen Nachmittag in der Natur mit Infos zu vielen Pflanzen und deren Nutzen für Mensch und Hund. 

Wanderparkplatz Kreuzeiche

Wanderung zum Jagdersatztraining

Termine: 31.07.2022 um 17:00; 07.08. um 9:00; 24.08.2022 um 9:00 Uhr

Dauer: 2 – 2,5 Stunden in einer kleinen Gruppe

Sommerpreis: 68 €  als Einzeltraining 82 € (1,5 Stunden)

Wanderparkplatz Weilheim

Du möchtest das Jagdverhalten Deines  Hundes in die richtigen Bahnen lenken?

Dann bist Du bei dem Jagdersatztraining genau richtig. Erfahre mehr über das Jagdverhalten und die Bedürfnisse Deines Hundes. Spaziergänge in Wald und Feld sollen entspannt möglich sein? Du möchtest Deinen Hund sicher führen können? Dann ist die Wanderung der Einstieg in das Jagdersatztraining.

Was machen wir auf der Wanderung?

  • Kontrolle am Wild
  • Wir verlängern alle ruhigen Sequenzen des jagdlichen Verhaltens und bieten Alternativen zum Jagdverhalten an.
  • Beschäftigung im Wald, damit das Wild im Kopf deines Hundes nicht die erste Rolle spielt.
  • Wir verbessern die Aufmerksamkeit und die Ansprechbarkeit
  • aktive Pause mit entsprechenden Übungen stehen auch auf dem Programm
  • Du hast das Markersignal noch nicht aufgebaut? Dann machen wir einen Termin vorab, damit ihr dann gleich loslegen könnt.

Auch für alle geeignet, die den Kurs zum Jagdersatztraining absolviert haben, dann erweitern wir die Inhalte.

Waldeck in Deizisau

Schlierbacher Wald

Jagdersatzwanderung für Fortgeschrittene

Du hast die Möglichkeit dein erlerntes Wissen mit deinem Hund umzusetzen und Tipps zu erhalten, damit ihr noch besser werdet. Erlerntes auffrischen und Neues dazulernen. Die Inhalte werden dann individuell an den Kenntnisstand angepasst.

Dein Weg zu mir

Zu welcher Wanderung möchtest du dich anmelden?

Du hast Fragen zu den Wanderungen?

Fellnasencoach Hundewanderungen

Antje Zitzlaff Hundeverhaltensberatung